Werkstattladen

Sonntag, 13. Oktober 2013

Toronto

eine Stadt, die an Spannung kaum mehr zu bieten hat. Hier ein paar Eindrücke, der letzten zwei Tage:

Heute hatten wir 20 Grad und Sonne pur. Die ersten Blätter haben sich schon verfärbt und kündigen den Indian Summer an :)

Total fazinierend finde ich die Mischung aus klassischer und neuer Architektur. Besonders beeindruckend fand ich, wie eine "fertige" Bank - ein normales Steinhaus - in eine Mall integriert wurde...

gebaut wird hier überall... vor Dir auf der Straße :) oben in schwindelerregender Höhe. Viele Meter Land sind dem OntarioSee abgerungen und diese Wolkenkratzer stehen da, wo vor hundert Jahren noch der See in Ruhe plätscherte...

An den Bauzäunen hängen immer wieder provokante Fragen des Künstlers AiWeiWei. In Knallfarben gedruckt stechen sie hervor und Menschen, die warten, dass die Ampel grün wird, diskutieren auf einmal über eben diese gestellten Fragen. Morgen früh besuchen Lara und ich die Ausstellung. :)




Alles in Allem trifft dieses Motto das Lebensgefühl dieser Stadt und ihrer Bewohner nur zu gut. Selten habe ich eine Stadt wie diese besuchen dürfen. Es ist spannend, pulsierend und trotzdem lässt diese Stadt jedem seinen individuellen Freiraum. Lebt Toleranz, trägt die Besonderheit eines Jeden - mit Achtung und Respekt. Jeder, der offen ist für Anderes, Neues und sich selber einmal zurückstellen kann, wird hier tolle Erfahrungen sammeln und bereichert nach Hause fahren.

Liebe Grüße nach Deutschland, nach Rösrath an mein Team und nach Obernburg :)

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir noch ein paar schöne Tage mit Lara - genieße die Zeit!
    Und: DANKE für das Päckchen :-)

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  2. ich bin beeindruckt, schwelge in deinen bildern und denke an euch zwei !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ein herzlicher gruß aus Obernburg nach Toronto
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alexandra,
    schöne Impressionen... macht Lust auf mehr! Ganz liebe Grüße und bis bald

    AntwortenLöschen