Werkstattladen

Samstag, 7. Dezember 2013

No.7 verpackt

Heute ein bischen später, aber mit einem Gruß vom Kölner Weihnachtsmarkt :) Ein Besuch auf einem Weihnachtsmarkt bedeutet auch immer suchen, jagen, finden :)) Macht einfach Spaß!!!

Tipp: handgearbeitet

Aufgabe:Was habt ihr schon tolles auf einem Weihnachtsmarkt gefunden?

Euch allen einen tollen Samstagabend und bis morgen...

@ Beate, ich habe mich sehr über Deinen Besuch gefreut :) !!!

Kommentare:

  1. Heute hast Du handgemachte Seife eingepackt! Riech ich bis hierher....

    LG, Elke.

    AntwortenLöschen
  2. Gekauft habe ich nur ein Crêpe (das ist zum Teil wohl auch handgemacht). Gesehen habe ich auch einiges, aber es ist nicht in meine Tasche gelandet. Auf diesem Markt, den es nur von Freitag bis Sonntag gab, waren nur handwerkliche Stände, von Personen, die alles selber gemacht haben. Neben dem floristischen und Schmuckständen, gab es einen Stand mit "lebensechten Babys". Die waren echt zum verlieben. Die Künstlerin hat uns die Rohwahre gezeigt und die Ergebnisse sahen wir ja. Selbst die Hautverfärbungen und dünnen Haare, das wirkte alles so echt, aber ab 300 Euro aufwärts, wäre es mir zu teuer gewesen eine Puppe auf mein Sofa zu setzen.

    AntwortenLöschen
  3. Für uns gibt es nur einen Grund auf den Weihnachtsmarkt zu gehen - Früchtebrot! Auf dem Weihnachtsmarkt am Dom! Da wir keine Freunde dieses Gedränges sind- gehen wir immer nur zielstrebig dahin! Aber dafür regelmäßig - einmal im Jahr;)!
    Und du sollst auf dem Weihachtsmarkt was gefunden haben, was es in deinem Laden nicht gibt? Kaum
    zu glauben!! Ich vermute etwas dekoratives, nichts zum an oder ausziehen, nichts zum Essen! Es könnte auch eine Schlittenfahrt mit dem Weihnachtsmann sein! Endlose Möglichkeiten!! Haare raufende liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Ui, hangearbeitet... Schaut aus wie schön verpackte Seife!

    Auf dem Weihnachtsmarkt habe ich ein zuckersüßes kleines Toneulchen gejagd ;o)

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht verlockend aus!
    Meine Beute vom gestrigen Weihnachtsmarkt-Besuch? Neue tolle Plätzchenausstecher.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alexandra,

    ja ich war hier in der Schweiz heute auch auf einem schönen kleinen Weihnachtsmarkt, auf dem hauptsächlich Kunsthandwerk angeboten wurde. Wunderschön !!!
    Mein lieblings "Fund" den ich vor einigen Jahren auf dem Weihnachtsmarkt in Rapperswil erstanden habe, waren ein super herziges Weihnachtsbaum-Anhänger Päärchen. Zwei Bären Er und Sie...aber die dürfen leider NIE an unseren Baum, mein Freund mag sie nicht :-(
    Kannst DU das verstehen?

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Alexandra,

    vor einigen Jahren habe ich auf einem Weihnachtsmarkt einen ganz tollen handgemachten Stern aus Stroh gefunden, der immer noch in der Adventszeit unsere Wohnung schmückt.

    Viele Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Hoho,
    ich würde auf eine Duftkerze, Seife oder Badebombe tippen.
    Auf dem Weihnachtsmarkt in Bonn gab es wunderschöne Vogelhäuschen
    Schönen 2. Advent + LG Ute G. :-)

    AntwortenLöschen
  9. .... handgeschnitzte Figuren für die Weihnachtskrippe...

    verpackt : selbstgemachte Marmelade/Likör?

    lg angelika

    AntwortenLöschen
  10. Habe schon sehr schöne Dinge auf Märkten gefunden - natürlich auch viele Anregungen!
    Meine Favoriten - genähtes Körnerkissen mit ganz vielen Rundnähten, legt sich ganz toll um Hals und Schultern.
    Ein handgesägter Holzelch in mint - liebe diese Farbe!
    Tolle Seifenstücke.
    Handbemalte filigrane Weihnachtsbaumkugeln - zarte kleine Muster in weiß auf mattweißen Kugeln - ganzjahrestauglich!

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen
  11. liebe Alexandra,

    einer meiner funde auf einem weihnachtsmarkt war ein tolles holz-model für springerle :)

    den inhalt deines päckchens ... handgemacht: das kann vieles bedeuten: seife, holzarbeiten, ... sicherlich ist es ein toller köln-weihnachts-markt-fund!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Zu gerne würde ich mal über den Kölner Weihnachtsmarkt schlendern..... doch leider fehlt mir da einfach die Zeit für --- die Wochen vor Weihnachten brauch ich solche Aktionen gar nicht erst in Angriff nehmen :-(

    Nur selten schlender ich (zeitbedingt) über einen Weihnachtsmarkt .... aber wenn, finde ich Kerzen & Duftöle / Aromen ganz toll!

    Doch am kommenden Donnerstag, da nehme ich mir mal ein, zwei Stunden Zeit für den KUNSThandWERK Markt (von dem ich schon geschrieben hatte) der einem Weihnachtsmarkt angeschlossen ist --- mal schaun, ob ich da fündig werde :-)

    Dir auch noch einen schönen Abend - ich werde noch etwas nähen .... das Christkind braucht nämlich noch Hilfe :-)

    GLG
    Bella

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    .. da entdeckt man viel ... Seife, Anhänger aus Holz, Badekugeln, bunte Vogelhäuschen .... und und und ...
    Lg Julia

    AntwortenLöschen
  14. Wir haben heute leckre handgeschöpfte Schoki gefunden und mitgenommen :D
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  15. Köln hat ja auch wunderschöne Weihnachtsmärkte - ich war nämlich am letzten Samstag in Köln (leider war ich zeitlich eingeschränkt, sonst hätte ich euch gerne besucht) und auf dem Weg zum Bahnhof haben wir noch einen Weihnachtsmarkt-Bummel gemacht. Erstanden habe ich dort eine wunderschöne Weihnachtskugel. Heute war ich in Celle, dort gab es kuschelig-warme Armstulpen für mich. Zwei riesige rote Sterne für den Garten war die Beute vom letzten Sonntag.
    ... wenn das so weitergeht .... ;)

    Hab einen schönen zweiten Advent & liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weißt, dass ich mich über einen BESUCH wahnsinnige freuen würde :))

      Jederzeit - Alexandra

      Löschen
  16. Hallo,
    ich habe einen Kerzenständer aus Birkenholz letzte Woche gefunden, natürlich handgearbeitet, der mußte einfach mit.
    Etwas verpacktes aus der Küche?
    Einen schönen 2. Advent wünscht dir
    Iris

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Alexandra!
    Wir waren in Bad Hindelang im schönen Allgäu auf dem traumhaften Weihnachtsmarkt und dort haben wir soooo schöne Sachen gekauft. Eine gehäkelte Mütze, ein Metallschild mit schönem Spruch darauf, Gefilztes und vieles mehr. Dieser Weihnachtsmarkt ist nur zu empfehlen!
    Liebe Grüße Maria H.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Alexandra, ich war heute auch auf einem Weihnachtsmarkt und es war unglaublich schön :-) !
    Ich habe wunderschöne selbst gestaltete Postkarten gekauft mit Sprüchen darauf, z.B. "Guten morgen
    Sonnenschein" oder "Für mich bist du die Welt". Dann habe ich einen wunderschönen Loopschal gekauft,
    auf der einen Seite kuscheliger Fleece, auf der anderen Seite zwei verschiedene bedruckte Stoffe, natürlich farblich abgestimmt...für meinen Schatz habe ich Minzgelee erstanden...unglaublich, was für ein Zufall!
    Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    Heute hab ich einen wunderschönen kleinen Schneemann aus Filz gefunden und er wollte unbedingt bei mir einziehen.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Alexandra, ich habe mich auch gefreut dich zu treffen und ich werde nun bestimmt öfter mal vorbeikommen...
    Dann rate ich gleich mal mit, was in dem Paket sein könnte. Ich denke, es ist etwas was man in den Christbaum hängen kann...vielleicht eine handbemalte Kugel.
    Ich liebe die kleinen Weihnachtsmärkte mit Kunsthandwerkern und anderen kreativen Menschen.Besonders gerne mag ich die Stände mit den Kerzen, wo es duftet und bunte Gefäße im Kerzenlicht flackern. Da kann ich meist nicht wiederstehen...
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  21. Eine tolle Verpackung und ein kleines Geschenk so nett verpackt!
    Ich war heute selbst Verkäufer auf unserem hiesigen Weihnachtsmarkt!
    So anders in Frankreich! Das ganze Jahr wird gewerkelt um Kleinigkeiten
    für einen guten Zweck zu verkaufen, wir unterstützen schon seit Jahren eine Reha-
    Klinik für Kinder und Jugendliche! Etwas Sonnenschein für einen langen und manchmal
    sehr langen Aufenthalt in der Klinik!
    Schon als Kind kaufte ich mir am liebsten einen Lebkuchen auf den Weihnachtsmärkten
    und dieser Lebkuchenduft fehlt mir hier in Frankreich sehr!
    Jedes Jahr auch eine kleine Deko für den Christbaum und dadurch habe ich auch viele
    schöne Erinnerungen an zu Hause!
    LG aus France
    Heike

    AntwortenLöschen
  22. Heute beim Besuch unserer Tochter in Braunschweig habe ich einen schönen weißen Porzellanstern auf dem Weihnachtsmarkt gekauft.

    LG
    Rosa

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Alexandra ,ich habe vor einiger Zeit auf dem Weihnachtsmarkt in Hameln zwei wunderschöne Schürzen gekauft. Eine für mich und eine Kinderschürze für meine Tochter. Am nächsten Tag wurden sie gleich eingeweiht- beim Kekse backen.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Zusammen,

    meine Beute waren 3 unterschiedliche, sehr große Holzsterne, welche aus dicken Baumscheiben gesägt wurden. Die stehen nun wunderbar mitten in meinem Wohnzimmer. "freu"

    Liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Alexandra,
    ich war zwar dieses Jahr schon auf zwei Märkten, habe aber außer einem leckeren Eierpunsch :-) noch nichts erstanden. Egal - es war schön!
    Liebe Grüße aus Troisdorf
    Ursula

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Alexandra ,
    ich habe wunderbare Holzfiguren aus dem Erzgebirge bekommen..
    So ähnliche hatten wir als Kinder zu Hause.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  27. Eine wunderschöne Maus aus Filz als Türstopper.
    Liebe Grüße, Katja S aus FR.

    AntwortenLöschen